Die aus dem Werdener Klimaseminar hervorgegangene Initiative Gemeinsam Für Stadtwandel Werden hat im Frühjahr 2020 verschiedenen Arbeitsgemeinschaften im Rahmen einer Bürgerinitiative gebildet. Eine der Arbeitsgemeinschaften ist Solar WERDEN.    

Die aktuell 10 Bürgerinnen und Bürger sind -wie Sie vielleicht auch – davon überzeugt,  dass wir jetzt was tun müssen, damit wir unseren Kindern und Enkeln noch eine Erde hinterlassen, wie wir sie kennen und lieben. Uns vereint die Überzeugung, dass wir nicht darauf warten können, bis die Politik endlich die entscheidenden Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Energieversorgung setzt. Denn wir müssen es schaffen, in spätestens 20 Jahren zu 100% ohne fossile Energieträger auszukommen!

Daher verfolgen die Mitglieder von Solar WERDEN folgende Vision:

SOLARSTADT WERDEN – 100 % Solarstrom bis 2030

In WERDEN und angrenzenden Stadtteilen gibt es schon ca. 100 Dächer mit Solaranlagen. Für jede weitere die hinzu kommt, lassen wir hier eine weitere Sonne „aufgehen“.